Im Julini Bistro in Berlin-Neukölln trifft raffinierte Alpenküche auf gemütliche Atmosphäre mit charmanter Jahrmarkt-Nostalgie. Die kulinarischen Ausflüge gehen dabei in alle Himmelsrichtungen: Neben frischer italienischer Pasta wie mit Pecorino und Feigen gefüllte Anolini auf Quitten-Senf-Sauce, findet man auf der Karte bayerischen Schweinsbraten in Dunkelbiersauce, hausgemachte Käsenocken, wechselnde saisonale Gerichte wie Rahmsuppe von frischen Pfifferlingen mit hausgebackenem Brot oder Beelitzer Spargel.

IMG_9370

IMG_9360

Verschiedene Cheesecakes oder französischer Schoko-Schokokuchen nicht zu vergessen. Eines ist allen Gerichten gemein: Sie werden mit Liebe und frischen, ausgewählten Zutaten zubereitet. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!